Zum Hauptinhalt springen

2018

Auch in diesem Jahr (zum wievielten Mal? Wer weiß es?) waren die Gonsenheimer Handballer*Innen auf dem Adventsmarkt vertreten.

Die mit viel Liebe und noch mehr Geschmack kunstvoll selbst gebastelten Adventskränze und -Gestecke
fanden traditionell schnell ihre glücklichen Abnehmer/Innen. Sehr zur Freude und auch zur Bestätigung für die fleißigen Bastlerinnen.

Im Zelt nebenan liefen die Waffeleisen auf Hochtouren,
die ehrenamtlichen Helfer waren zeitweise richtig gefordert, wegen der regen Nachfrage.

Ganz lieben Dank auch an dieser Stelle an alle HelferInnen, BastlerInnen, kurzum an Alle, die zum Gelingen beigetragen haben.
Ihr wisst ja, OHNE EUCH GEHT NICHTS!!

2017

Wenn ganz viele Hände zusammen werkeln,
dann - aber ganz anders, als bei den berühmten "vielen Köchen und dem verdorbenen Brei" - dann werden bei diesem eingespielten Bastelteam um Suse Datz und Carola Höhn-Bacherle echte Kunstwerke geschaffen: mit viel Liebe zum Detail, mit traditionell gutem Geschmack, ausgesucht guten "Zutaten" und - im wahrsten Sinne des Wortes - enormem Stehvermögen.

Was da liebevoll gestaltet wurde,
kann am Samstag/Sonntag (02./03.12.2017) beim Gonsenheimer Adventsmarkt in der Pfarrer-Grimm-Anlage erst bestaunt, dann aber gekauft werden. Denn mit dem Erlös werden über unseren Förderverein verschiedene Projekte des Handball-Club Mainz-Gonsenheim insbesondere für die Jugend unterstützt und/oder erst möglich gemacht. Daher:

Ein ganz großes DANKESCHÖN an Alle,
die viele Stunden ihrer Freizeit geopfert haben! Danke auch an die Familie Braum, die wieder ihre Räume zur Verfügung gestellt hat.