Zum Hauptinhalt springen

Absage Winterburg

Liebe Spieler/innen, liebe Eltern,

leider müssen wir mitteilen, dass wir dieses Jahr unsere Ferienfreizeit im Schullandheim Winterburg absagen müssen.

Zum einen haben wir nicht genügend Anmeldungen zusammen bekommen, was bei der derzeitigen Corona-Situation wohl niemanden überrascht, zum anderen wissen wir aber inzwischen auch, dass eine Freizeit in der letzten Ferienwoche immer noch von den Hygieneregeln bestimmt sein wird, unabhängig von weiteren Lockerungen bis dahin. Dies würde bedeuten, dass wir kein Handball spielen könnten, Training nur mit Abstand – zudem ohne Ball – möglich wäre, wir die Zimmer mit geringerer Anzahl belegen sowie beim Essen mit Abstand sitzen müssten, einzeln oder nur in kleinen Gruppen die Waschräume aufsuchen könnten und überhaupt die ganz Woche auf Abstand zu achten hätten. Wir sind uns ziemlich sicher, dass diese Woche wohl niemandem Spaß machen würde, da sie kaum etwas mit der Art von Freizeit zu tun hätte, die wir in den letzten Jahren veranstaltet haben.

Und letztlich geht es auch um den Schutz aller Beteiligten. Wenn einer das Virus mitbringen würde, hätten es vermutlich am Ende der Woche alle Teilnehmer. Und dieses Risiko wollen wir nicht eingehen. Ich bin mir bewusst, dass vielleicht nicht jeder diese Ansicht teilt, aber wir mussten eine Entscheidung treffen und haben uns als Betreuerteam für diesen Weg entschieden. Glaubt mir, uns fällt diese Absage sehr schwer. Es ist das erste Jahr ohne Winterburg seit unserer ersten Fahrt 1991. Uns blutet quasi das Herz, aber es geht nicht anders. Es tut mir sehr leid für alle, die sich wie wir sehr auf die Fahrt gefreut haben.

Auch bitter ist die Situation für das Schullandheim, das nach der Zwangsschließung nun in große finanzielle Schwierigkeiten geraten ist. Und da wir alle seit Jahrzehnten von diesem wunderschönen Projekt (Aus-, Umbau und Instandhaltung durch Lehrer und Schüler aus Mainz, Leitung durch einen ehrenamtlichen Vorstand von inzwischen ehemaligen Schülern) profitieren, bin ich so frei, euch zwei Links weiterzuleiten. Über diese ist es möglich, dem Schullandheim auf unkomplizierte Art und Weise eine Spende zukommen zu lassen. Jeder Euro hilft hier. Vielleicht möchte der ein oder andere ein klein wenig von der Teilnahmegebühr, die wir in den nächsten Tagen natürlich zurücküberweisen werden, an das Schullandheim spenden und somit einen Beitrag leisten, dass es das Schullandheim auch im nächsten Jahr noch gibt und wir dort wieder unsere Freizeit verbringen können.

Hier die Links:

https://www.gofundme.com/f/helft-dem-schullandheim-winterburg?utm_medium=copy_link&utm_source=customer&utm_campaign=p_lico+share-sheet

https://www.betterplace.org/de/projects/79920

Wir wünschen euch noch eine schöne Sommer- und Ferienzeit, wenn auch ohne Handball und ohne Winterburg-Freizeit. Bleibt gesund.

Eure Betreuer