Spielberichte

21.01.2017: CJM 1 - Ingelh/Oberhilbersheim 31:22

30.10.2016: Ingelheim/Ober-Hilbersheim - CJM1 20:24 ...

Sebastian

... von: Sebastian Kleinhans


Gut gelaunt und mit dem Willen, als Sieger aus diesem Spiel rauszugehen,

starteten wir in das Spiel. Die ersten ca. 15 Minuten spielten wir sowohl in der Abwehr als auch im Angriff sehr gut. Gegen Ende der 1. Halbzeit wurden wir immer unkonzentrierter, machten mehrere technische Fehler und fingen uns viele Tore ein.

 

Nach der Halbzeitpause änderte sich anfangs leider nicht viel,

und so fielen wir immer weiter hinter unseren Gegnern zurück. Schließlich fanden wir doch noch den Weg zurück in das Spiel und spielten immer besser.

 

Am Ende schafften wir doch einen Endstand von 20:24 für uns.

 

Torschützen: Anton (8) Marwin (3) Flo (2) Niel (1) Pasi (4) Johannes (2) Ben (4)

Spieler des Tages: Ben, Anton, Pasi

01.10.2016: TV Nierstein - CJM1 29:14

Yannis
Pascal

 

 

Pascal Schöneck hat uns den Bericht geschrieben:

 

 

Zu ungewohnt später Stunde mussten wir am Samstagabend in Nierstein antreten.

Leider fanden wir in der 1. Halbzeit nie zu unserer Form und lagen nach 25 min. mit 17:7 hinten. In der 2. Halbzeit kamen wir bis auf 6 Tore heran.

 

Doch nachdem die Niersteiner ihre Auszeit genommen hatten,

warfen sie 4 Tore in Folge, bis das Spiel mit dem Endstand 29:14 für Nierstein entschieden war.

 

Torschützen: Flo (1), Sebastian (1), Maarten (2), Anton (2), Johannes (2), Ben (2), Pascal (4)

 

Bester Spieler: Yannis

 

 

Pascal Schöneck

25.09.2016: Nieder-Olm - CJM 58:6

 

Diesmal ist der Bericht von Marvin Knauf:

 

 

Am Sonntag dem 25.09.2016 haben wir gegen Nieder-Olm 58:5 verloren

Dies lag zum Großteil an folgenden Gründen: a) wir haben im Angriff keinen Druck aufgebaut und uns generell zu wenig bewegt, sodass der Ballbesitzer nicht viele Möglichkeiten hatte jemanden anzuspielen; b) wir haben viel zu viele technische Fehler gemacht und so sehr oft den Ball verloren; c) wir sind in der Abwehr nicht richtig an den Gegner dran gegangen; d) aus dem Rückraum heraus wurden generell wenig Aktionen gestartet


Was auch ein Grund dafür ist, dass wir verloren haben,


ist, dass wir so Wenige waren. Dies sollte nicht mehr vorkommen, da Handball ein Mannschaftssport ist und es wenig Sinn macht, mit so wenigen Spielern auf ein Spiel zu fahren. Insgesamt müssen wir daran arbeiten, auch mit wenigen Spielern gescheit zu spielen.

 

Das heißt, jeder sollte auch lernen, auf einer anderen Position gut zu spielen.

Andererseits sollte die Kernmannschaft auf sich abgestimmt sein. Wenn dann halt mal Einer fehlt, ist das zwar doof, aber dann auch nicht so schlimm.

 

Marvin Knauf

18.09.2016: CJM - HSG Zotzenheim/St.Johann/Sprendlingen 20:30

 

Der Bericht von Yannis Bartmann

 

Das erste Spiel der Saison stand vor der Tür:

Die Jungs gingen mit hoher Motivation auf das Feld. Marwin konnte Krankheitsbedingt nicht spielen. Die ersten 15 Minuten spielte die Abwehr hervorragend.

 

Zum Ende hin der 1. Halbzeit haben wir stark nachgelassen.

Der Spieler mit der Nummer 8 von Zotzenheim warf immer mehr Tore. In der Kabine haben wir besprochen was wir besser machen müssen.

 

In der 2. Hälfte probierten wir die Sachen umzusetzen,

die wir in der Kabine gesagt bekommen haben. Kurz vor Schluss verletzte sich Niel an seinem Handgelenk. Am Ende verabschieden wir uns mit 20:30

 

Spieler des Tages : Ben Lahr

CJM: Turnierberichte 2016-17

CJM_Sonder-Training_in_Sohren_16-09-11.pdf